Erfolgreich in der DJ Szene Deutschland

Entwicklung der elektronischen Musikszene 28 Abbildung 7: Beliebteste Freizeitaktivitäten, Hobbies und Sportarten in Deutschland nach häufiger Ausübung im Jahr 2015 (Quelle in Anlehnung an: Statista (2016 d), o. S.) Das im Vergleich zu früher veränderte Verhalten von Anhängern der elektronischen Musik und der geringere Stellenwert, den sie Club-Besuchen einräumen, trifft nicht nur Veranstalter, son- dern – wie Kapitel 1.1 schon andeutete – auch die Schöpfer und Multiplikatoren der Musik. Der Wandel der elektronischen Musikszene, wie er i n Abbildung 8 n ochmals prägnant zusam- mengefasst ist, mündet in einem Rückgang der Budgets der Clubbetreiber sowie nachgelagert der Gagen der DJs. Abbildung 8: Wandel der elektronischen Musikszene im Vergleich früher und heute Wandern 9% Fußball spielen 5% Karten spielen 12% Rätsel lösen 16% zum Essen ausgehen 13% Fitnessstudio 10% Tanzen 6% Schwimmen 9% Sauna, Dampfbad 7% Gesellschaftsspiele 7% Diskotheken, Clubs 6% Beliebteste Freizeitaktivitäten, Hobbies und Sportarten in Deutschland nach häufiger Ausübung im Jahr 2015 Besucher • Geringer Stellenwert des Tanzens und von Clubbesuchen • Rückgang der Häufigkeit von Clubbesuchen • Geringere Präferenzund Zahlungsbereitschaft für Clubbesuche (im Vergleich zu Festivals) • Große Anzahl an Szene-Anhängern • Loyales, wiederkehrendes und zahlungskräftiges Publikum • Verhältnis zwischen Prophet und Gemeinde - DJ-Idole - Fan-Kultur • Hohe Anzahl von DJs • Kaum Alleinstellungsmerkmale • Produktionvon Tracks unrentabel • DJ-Bookings rückläufig und oft nicht lukrativ (geringe Gagen, keine Verhandlungsmacht) • Keine positiven Entwicklungen bezüglich der Anzahl an Diskotheken und Clubs in Deutschland • Uniform ablaufende Massen-Veranstaltungen • Geringe Anzahl von DJs • Hohe lokale Bekanntheit und lukrative Bookings (hohe Gagen) • Alleinstellungsmerkmale durch Musik Repertoire (White Labels) • Hohe Rentabilität durch: - Geringe Erwartung des Publikums - VIP- und Firmenangebote - Sponsoring • Steigende Anzahl von Diskotheken FRÜHER HEUTE DJs PROBLEME Veranstalter

RkJQdWJsaXNoZXIy MjY5