Erfolgreich in der DJ Szene Deutschland

Analyse der Probleme und Ursachen 42 Abbildung 11: Altersverteilung der Probanden Um Hypothese 1 auszuwerten, welche der Selbstinszenierung bei Besuchern von elektroni- schen Musikveranstaltungen eine höhere Relevanz beimisst als ihrer Identifikation mit dem DJ und seiner Musik, wurden im ersten Schritt Mittelwerte über sämtliche Antworten bei den ent- sprechenden Items, welche die beiden Konstrukte jeweils widerspiegeln, ermittelt. Die beiden nachfolgenden Abbildungen 12 + 13 verdeutlichen, dass die Mittelwerte der drei Items des Konstrukts Selbstinszenierung höher sind als die korrespondierendenMittelwerte der drei Items des Konstrukts Identifikation mit dem DJ und seiner Musik. Dies gibt einen ersten Hinweis, dass die erste Hypothese zutrifft. Abbildung 12: Mittelwerte der Items zur Selbstinszenierung 0 10 20 30 40 50 60 16 18 20 22 24 26 28 30 32 34 36 38 40 42 44 46 48 50 52 54 56 58 60 Anzahl Personen Alter 1,99 3,85 2,82 1 1,5 2 2,5 3 3,5 4 4,5 5 Ich mache mir Gedanken, was andere Gäste der House- /Technoveranstaltung über mich denken. Ich bin mir über mein Erscheinungsbild bei der House- /Technoveranstaltung bewusst. Ich mache mir Gedanken über meinen Stil und Verhalten auf einer House- /Technoveranstaltung.

RkJQdWJsaXNoZXIy MjY5